HS-Alu-Premium

Bewährte Technik, weiter gedacht

Gleiche Technik, leichteres Material

Die Aluminiumausführung unserer Härtekammern – HS-Alu-Rack – bietet bewährte Technik in einer leichteren und dennoch sicheren Ausführung. Aluminium ist ein Universalwerkstoff mit überzeugenden Eigenschaften und steht für funktionelle, haltbare und zuverlässige Produkte. 

Sein Einsatz erfolgt in vielfältigster Form und Funktion in fast allen Bereichen industrieller Fertigung. In der Praxis überzeugen sein geringeres Gewicht bei gleichzeitig hoher Festig- und Steifigkeit, höchste Korrosionsbeständigkeit sowie die hervorragende Eignung zum Recycling.

Gut gemischt – die Aluminiumlegierungen

Wir verwenden für unsere Palettenträger und Ständer ausgewählte Aluminiumlegierungen (AlMgSi = Aluminium, Magnesium, ​Silizium), deren Zusammensetzung auch auf Dauer extrem belastbare Härtekammern ermöglicht. Das macht HS-Alu-Premium zur idealen Lösung für die Betonsteinindustrie. 

Das hat auch der TÜV erkannt!

Die Tragfähigkeit der Auflageprofile mit Snap-in-Verbindung wurde vom TÜV bestätigt: Die erforderliche Tragfähigkeit der Auflageprofile ist sicher gewährleistet.

Die Snap-In Verbindung

Schnell, sicher, unverrückbar –
nur stecken und schrauben.

Einfach einhängen und nach unten drücken – die Stahlteile arretieren millimetergenau, und schon gehen Stand- und Auflageprofile eine dauerhaft feste Verbindung ein. Die Snap-in-Technik vereinfacht die Montage und spart dadurch jede Menge Zeit. Und nicht nur das: Die extrem steifen Härtekammern erlauben eine maximale statische Belastung und sorgen für höchste Tragfähigkeit – das bedeutet Kostenreduzierung und Produktionssicherheit.

Das HS-Baukastensystem

Kammer-Systemaufbau für variable Stellplatzmengen

Kapazität und Planung nach Maß
HS Anlagentechnik liefert Härtekammern im Baukasten-System. Hierbei werden bis zu sechs Kammergänge in Rahmenbauweise zusammengefasst und miteinander kombiniert.

Zwei-, Drei-, Vier- und Fünfkammer-Kombination

Wenn Sie zehn Kammergänge benötigen, können diese also flexibel zusammengestellt werden: aus zwei Fünfkammer-Kombinationen oder zwei Vierkammer- und einer Zweikammer-Kombination. Die Anzahl der Stellplätze können Sie individuell planen und leicht ausbauen.

Jede dieser Baugruppen ist eine in sich geschlossene, absolut standfeste Einheit. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass unsere Härtekammern freistehend aufgebaut werden können, ohne seitlich oder nach oben abgestützt zu werden – damit bieten sie mehr Sicherheit für hoch belastete Lagersysteme, die permanent im Einsatz sind.

Das hält

Bauelemente unserer Härtekammern im Detail

Die Selbstmontage

Kammersystem und Snap-In-Verbindung bieten beste Voraussetzungen zur schnellen und sicheren Montage und können daher auch in kostengünstiger Selbstmontage aufgebaut werden. Unsere Montageanleitung bietet Ihnen dabei wertvolle Unterstützung.

Download Broschüre Download Broschüre

Weltweit für Sie im Einsatz

H.S. Anlagentechnik C.V.
Veldkuilstraat 53
6462 BB Kerkrade/Niederlande
Tel: 0031/45/5671190
Fax: 0031/45/5671192
Kundendienst/Montage
HS Anlagentechnik Ant GmbH & Co. KG

Hegelstraße 6 · 57290 Neunkirchen/Deutschland
Tel: 0049/2735/781160
Fax: 0049/2735/781162
Kontaktieren Sie uns per E-Mail

Unser Partner und Spezialist für Umluftsysteme